Chaostruppe

Forum der Chaostruppe xD
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  

Teilen | 
 

 Büchertipps

Nach unten 
AutorNachricht
Lena
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 189
Alter : 27
Ort : Deggendorf
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Büchertipps   Do Aug 16, 2007 9:50 pm

wenn ihr lesenswerte büchertipps habt, dann nur immer raus damit.

ich hab vor kurzem a richtig gutes buch gelesen, tannöd (krimi), von andrea maria schenkel. vllt kennts ja wer. Wink --> bestseller

es geht um ein authentisches verbrechen (d.h., des is wirklich passiert). jemand hat die bewohner von am einsamen hof bestialisch ermordet.

des buch is recht interessant geschrieben, es sind quasi mehrere interviews mit freunden der familie und bekannten, in denen die über die familie danner (die ermordete familie) berichten. und dazwischen kommen immer wieder szenen, die normal geschrieben sind, in denen man dann erfährt, wie der letzte abend der danners abgelaufen is.


_________________
Dein Volk ist müde und es hat nichts zu Mittag gegessen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://chaostruppe.go-board.com
Miss-Murder

avatar

Anzahl der Beiträge : 102
Alter : 28
Ort : Bavaria
Anmeldedatum : 16.08.07

BeitragThema: Re: Büchertipps   Fr Aug 17, 2007 9:37 pm

Das meiste was ich lese wird euch nicht gefallen, aber gut ist meiner bescheidenen Meinung nach z. B.


~The Story of AFI


Ja da gibtsn ganzes Buch drueber!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miss-Murder

avatar

Anzahl der Beiträge : 102
Alter : 28
Ort : Bavaria
Anmeldedatum : 16.08.07

BeitragThema: Re: Büchertipps   Fr Aug 17, 2007 9:40 pm

~Dr. med. Hiob Praetorius

Ja, das ist eine Schullektuere, ihr habt Recht, aber ich finde das Buch aeusserst interessant.

Inhalt:
Sherlok Holmes und Dr. Watson loesen das Geheimnis eines Unfalls, die Ursache: Der Fahrer hat sich zu Tode gelacht!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asche

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Alter : 27
Ort : Gilsenöd ;)
Anmeldedatum : 17.08.07

BeitragThema: Also sprach Zarathustra - Friedrich Nietzsche   Fr Aug 17, 2007 9:48 pm

Also sprach Zarathustra - Friedrich Nietzsche






Glei wos sau geils vorneweg:
Des 256-seitige Buch (sogar hardcover) gibts für knapp 3€ (!!!!) bei amazon.de
http://www.amazon.de/Also-sprach-Zarathustra-Friedrich-Nietzsche/dp/3938484217/ref=pd_bbs_sr_1/028-4948647-5747705?ie=UTF8&s=books&qid=1187373366&sr=8-1


Aber da der Preis bei Büchern niemals eine Rolle spielen sollte a paar Infos zum Buch selber:

Es geht um Zarathustra, ein weiser Einsiedler, der 10 Jahre lang alleine auf einem Berg gelebt hat. Dieser geht wieder unter Menschen, um dort seine Weisheit, de er in den 10 Jahren erlangt hat, mit allen anderen zu teilen, zu "predigen".
In der Lehre vom Zarathustra gehts hauptsächlich um den "Übermenschen", eine erdachte Gattung Mensch, de nach uns kommen soll. Wir wären dran uns nach dem Affen, von dem wir stammen, jetzt zum Übermenschen weiterzuentwickeln, so Nietzsche. (Wurde dann a teilweiße von nazis missverstanden, de sich darin bestätigt fühlten, dass des geschwafel vom Arier richtig wäre... Suspect )
So wird dann im Buch eigentlich alles kritisiert an unserem Leben, unserer Einstellungen, unseren Glauben usw. (Nihilismus is a wirklich guter Begriff bei dem ganzen...)

Oba um des ganze jetzt ned unnötig auszudehnen (man könnte ja ewig davon erzählen;) ): einfach mal lesen;)

Ich hab das Buch mit Begeisterung gelesen, auch wenn i hin und wieder einfach nur an Kopf geschüttelt hab;)

PS: des ganze buch gäbe es auch online zu lesen:
http://gutenberg.spiegel.de/?id=5&xid=1961&kapitel=1#gb_found


Zuletzt von am Fr Aug 17, 2007 10:24 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miss-Murder

avatar

Anzahl der Beiträge : 102
Alter : 28
Ort : Bavaria
Anmeldedatum : 16.08.07

BeitragThema: Re: Büchertipps   Fr Aug 17, 2007 9:50 pm

~Death Note

Inhalt:
Der Mensch dessen Name in dieses Notizbuch geschrieben wird, stirbt.
Vom Todesgott Ryuk in die Menschenwelt geworfen, findet dieses Notizbuch des Todes in dem Eliteschueler Light Yagami schon bald einen neuen Besitzer. Noch voller Zweifel unternimmt Light erste zaghafte Versuche und ist geschockt, als tatsaechlich vor seinen Augen Menschen sterben. Doch schon bald fasst er den Entschluss, das Death Note dafuer zu verwenden, eine in seinen Augen ideale, von Verbrechern befreite Gesellschaft zu erschaffen. Dies ruft den Geheimnisumwitterten "L" auf den Plan, der das Raetsel um das unerklaerliche sterben von Schwerverbrechern loesen will, so wie er schon vorher scheinbar unloesbare Faelle geloest hat. Im Fernsehen kuendigt L an, den Taeter auf jeden Fall zu fassen: eine Herausforderung, die Light anzunehmen bereit ist....

Okay, es ist mir zu doof jetzt weiterzuschreiben. Ich mag das Buch, oder besser die Buecher, es gibt mehrere Baende, sehr gerne.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asche

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Alter : 27
Ort : Gilsenöd ;)
Anmeldedatum : 17.08.07

BeitragThema: Ulldart - Die Dunkle Zeit   Sa Aug 18, 2007 9:12 pm

Ulldart - Die Dunkle Zeit 1: Schatten über Ulldart





Der erste Band von einer wahnsinns Buchreihe. (aus zeitlichen Gründen bin i no ned dazugekommen mehr als das erste Buch zu lesen)

Inhalt:
Es wird der Untergang des Landes durch dunkle Mächte von eine sterbenden Mönch prophezeit und nur einer soll in der Lage sein das ganze Land zu retten, der Thronfolger.
Nur is der 15 jährige junge Auserwählte tolpatischig, fett, verwöhnt und absolut unfähig.
Und deswegen schickt ihn sein Vater in eine weit entfernte Stadt, wo er als Statthalter eingesetzt wird, um dort an Erfahrung zu gewinnen und sich zu einem Mann zu entwickeln (die ersten Versuche beim anderen Geschlecht sind im übrigen auch dabei und zum Todlachen Wink )

Besonders macht des Buch eigentlich der junge Prinz, dessen untypischen Eigenschaften einen oft durch geniale Einfälle des Autors zum Lachen bringen.
Oba auch ansonsten finde ich das Buch einfach nur super. Wurde dann a zurecht mit dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lena
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 189
Alter : 27
Ort : Deggendorf
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Büchertipps   So Aug 19, 2007 8:20 pm



die chronik der unsterblichen is eine bis jetz glaub ich 9-teilige romanreihe um den schwertkämpfer andrej delany und seinen schwarzen freund abu dun, die beide unsterblich sind, was sich aber oft genug als fluch erweist.

einfach verdammt gut geschrieben und richtig fesselnd, auf jeden fall top! =)

_________________
Dein Volk ist müde und es hat nichts zu Mittag gegessen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://chaostruppe.go-board.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Büchertipps   

Nach oben Nach unten
 
Büchertipps
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chaostruppe :: Allgemeines :: Medien-
Gehe zu: